Rückblick 2012


Erster Sieg eines WiSo-Teams

 

Mit 120 Teams und 579 Teilnehmern konnte ein neuer Rekord bei den Teilnehmerzahlen erreicht werden. Ebenso bemerkenswert war der stark gestiegene Anteil der Teams von der FH Dortmund und der ISM Dortmund.

Die Finalrunde des thyssenkrupp Manager Cups 2012 fand am 15. und 16. Juni im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ) statt. In einem sehr anspruchsvollen und spannenden Finale konnte sich am Ende das WiSo-Team „Hör mal wer da kopiert“ mit den Teammitgliedern Pascal Goemans (WiSo), Kai Syring (CIW), Girishan Ratnalingam (WIng) und Christian Waldera (Physik) gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Damit gewann zum ersten Mal ein WiSo-Team den thyssenkrupp Manager-Cup.

Das interdisziplinäre Siegerteam durfte sich über einen Scheck in Höhe von 1.000€ freuen. Aber auch die Plätze zwei bis sechs wurden mit Geldprämien belohnt. Herr Prof. Reppel von der thyssenkrupp AG und das Organisationsteam gratuliert den Siegern sehr herzlich und bedankt sich bei allen Teilnehmern des thyssenkrupp Manager-Cups 2012 für die engagierte Teilnahme und einen spannenden Wettbewerb.

unterstützt durch

veranstaltet von

planspielsoftware von