Hauptrunde


Spielablauf

 


Pro Region sind insgesamt 10 Teams im Wettbewerb vertreten. Gegenüber diesen Teams müsst ihr euch in vier Planspielperioden behaupten. Die Regionen sind unabhängig voneinander, so dass jede Region ein unabhängiges Planspiel darstellt. Jedes Team startet in jeder Region in exakt der gleichen Ausgangsposition, so dass eine Chancengleichheit gewährleistet ist.

1. Der Teamsprecher erhält für das eigene Unternehmen per Mail einen individuellen Unternehmensbericht, aus dem z. B. die Umsatz- und Verkaufszahlen, Lagerwerte, die Mitarbeiterproduktivität, aber auch die Auslastungsquoten von Fertigungsanlagen etc. aus der vorherigen Periode hervorgehen. Zudem steht eine Wirtschaftsprognose zur Verfügung, die über die allgemeine zu erartende Wirtschaftslage sowie prognostizierten Rahmenbedingungen informiert. Falls gewünscht stellt euch eine Unternehmensberatung auch einen Marktforschungsbericht zur Verfügung, wodurch ihr zusätzliche Informationen zu eucren Wettbewerbern erhaltet. Zudem wird ein Entscheidungsformular zur Verfügung gestellt.

2. Nun habt ihr im Team mehrere Tage Zeit (in der Regel sind es 5 Tage) um das Entscheidungsformular auszufüllen. Dieses umfasst bis zu 20 zu fällende Entscheidungen pro Periode. Das ausgefüllte Entscheidungsformular sendet ihr bis spätestens zu den unten aufgeführten Terminen an entscheidung@manager-cup-do.de .

Ende der 1. Planspielperiode: 6. Juni 2017  9 Uhr

Ende der 2. Planspielperiode: 12. Juni 2017 9 Uhr

Ende der 3. Planspielperiode: 19. Juni 2017 9 Uhr

Ende der 4. Planspielperiode: 26. Juni 2017 9 Uhr


3. Basierend auf euren eigenen sowie den Entscheidungen des Wettbewerbs wird die neue Marktsituation von den Spielleitern mit Hilfe der Planspiel-Software TOPSIM errechnet.

4. Im Rahmen einer freiwilligen Zusammenkunft zum Ende einer Planspielperiode wird dann die Gelegenheit gegeben, Fragen zu stellen. In diesem Zusammenhang werden auch wesentliche Ergebnisse der Planspielperiode präsentiert, sowie ein Ausblick auf die kommende Spielperiode gegeben. Im Anschluss an diese Veranstaltung erhaltet ihr - wie unter 1. angegeben - eure aktualisierten Unternehmensbericht (ggf. mit dem Marktforschungsbericht) sowie die Wirtschaftsprognose zu der kommenden Periode. Der Zyklus beginnt erneut. Die Termine für die freiwillige Präsenzveranstaltungen:

Präsentation zur 1. Planspielperiode: Mittwoch, 7. Juni 2017 um 18 Uhr im HG II Hörsaal 6

Präsentation zur 2. Planspielperiode: Dienstag, 13. Juni 2017 um 18 Uhr im HG II Hörsaal 6

Präsentation zur 3. Planspielperiode: Dienstag, 20. Juni 2017 um 18 Uhr im HG II Hörsaal 6

Präsentation zur 4. Planspielperiode: Dienstag, 27. Juni 2017 um 18 Uhr im HG II Hörsaal 6


Nach Abschluss der vierten Planspielperiode steht für jede Region ein Siegerteam fest. Als Kriterium, wer als Sieger aus einer Region hervorgeht, wird der Aktionkurs eines jeden Planspielunternehmens herangezogen. Der höchste Aktienkurs nach der vierten Planspielperiode gewinnt und erreicht die Finalrunde. Je Region qualifiziert sich somit ein Team für das Finale.


unterstützt durch

veranstaltet von

planspielsoftware von